Mo.-Do.: 8:00 - 16:30

Fr.: 8:00 - 12:30

Rufen Sie uns an

Aktuelles

Aktuelles 11/2015


Ausgabe November 2015

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Gesetzgebung
    – Grenze für Kleinbetragsrechnungen bleibt bei 150 EUR
  • Unternehmer
    – EU-Export: Zeugenaussage reicht nicht als Nachweis
    – BFH setzt geschäftliche Aktivitäten unter der Rechnungsanschrift voraus
    – Erbringt der Leasinggeber eine Dienstleistung oder eine Kreditgewährung?
  • GmbH-Geschäftsführer
    – Veräußerungskosten und nachträgliche Preisänderungen
    – Verkauf von Forderungen an Nahestehnde ist kein Gestaltungsmissbrauch
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    – Abfindung: Teilzahlungen wegen Insolvenz nicht ermäßigt besteuert
  • Hausbesitzer
    – Grunderwebsteuer bei Übertragung ohne Kaufpreis ist hinfällig
    – Grunderwerb: Zu viel Zeit zwischen Scheidung und Vermögensaufteilung
  • Alle Steuerzahler
    – Alleinerziehende: Höherer Entlastungsbetrag erhöht den Nettolohn
    – Zivilprozesskosten: BFH erschwert den Abzug

Aktuelles 10/2015


Ausgabe Oktober 2015

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Gesetzgebung
    – Mindestlohn: Dokumentationspflichten seit dem 01.08.2015 gelockert
    – Kleine Betriebe und Start-ups haben ab 2016 weniger Papierarbeit
  • Unternehmer
    – Eine Aufsplittung in Teilbetriebe muss keine Betriebszerschlagung sein
    – Falscher Steuerausweis: Berichtigung wirkt nicht zurück
    – Entwarnung für Monteure von Klimaanlagen
  • GmbH-Geschäftsführer
    – Lohnsteuerpflicht trotz Gehaltsverzicht
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    – Reisekosten versus Pendlerpauschale: Wo liegt die erste Tätigkeitsstätte?
  • Hausbesitzer
    – BMF überarbeitet Aussagen zum nachträglichen Schuldzinsenabzug
    – Wohnraumvermietung: Faktoren die aus privaten gewerbliche Einkünfte machen
  • Alle Steuerzahler
    – Kindergeldbezug auch nach erstem Berufsabschluss möglich

Aktuelles 09/2015


Ausgabe September 2015

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Gesetzgebung
    – Kindergeld und Freibeträge rückwirkend ab 2015 erhöht
  • Unternehmer
    – Ausfuhr in Drittländer: Bescheinigung aus anderem EU-Land wird nicht anerkannt
    – Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz: Neue Größenkriterien ab 2016
    – Planungsleistungen: Ingenierue müssen Gewinne früher realisieren
  • GmbH-Geschäftsführer
    – Pensionszusage: Ist die 75-%-Regel des BFH ungültig?
    – Pkw-Überlassung: Bewertung bei reiner Privatnutzung
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    – Feiertagszuschläge: Steuerfreiheit ist an Höchstgrenzen gekoppelt
  • Hausbesitzer
    – Grundsteuerreform: Wird das Wohnen künftig deutlich teurer?
    – Zwei Vermietungsobjekte führen zu zwei regelmäßigen Arbeitsstätten
  • Alle Steuerzahler
    – Ferienjobs: Was Schüler Studenten und Eltern beachten sollten

Aktuelles 08/2015


Ausgabe August 2015

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Gesetzgebung
    – Erbschaftsteuer auf Betriebsvermögen: BMF gibt ersten Reformanstoß
  • Unternehmer
    – Umsatzsteuervorauszahlungen die kurz nach Jahreswechsel zu verbuchen sind
    – Hürden für den nachträglichen Abzug von Umsatzsteuervorauszahlungen
    – Rechnungsstellung: Umtausch gilt nicht als Neulieferung
    – Abzocke mit Umsatzsteuer-Identifikationsnummern
  • GmbH-Geschäftsführer
    – Wandelschuldverschreibungen als Einlagen behandelt
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    – Lohnsteuerfreibeträge können künftig für zwei Jahre eingetragen werden
  • Hausbesitzer
    – Spekulationsfrist: Neue Grundsätze zur Aufteilung des Veräußerungsgewinns
  • Alle Steuerzahler
    – Kinderbetreuung: Auch Minijobber müssen unbar bezahlt werden
    – Kind kann trotz selbständiger Tätigkeit „beschäftigungslos“ sein

Aktuelles 07/2015


Ausgabe Juli 2015

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Unternehmer
    – Reihengeschäfte: Übergang der Verfügungsmacht ist zentrales Kriterium
    – Monatliche Umsatzsteuer-Voranmeldung auf für Vorratsgesellschaften
    – Anteile gegen Leibrente: Halbeinkünfteverfahren bei der Zuflussbesteuerung?
  • GmbH-Geschäftsführer
    – Verlustvortrag trotz Verkürzung der Beteiligungskette
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    – Vorteilsversteuerung: Wem ist der Firmenwagen zuzurechnen?
  • Hausbesitzer
    – Verpächter muss Instandhaltungspflicht des Pächters nicht spiegeln
    – Sind Elektrizitäts- Wärme- und Wasserlieferungen steuerfrei?
  • Alle Steuerzahler
    – Erstausbildung: BFH erleichtert Feststellung von Verlustvorträgen
    – Behindertenpauschbetrag: Zusätzlich abziehbare Krankheitskosten
    – Internethandel: Wann überschreiten Anbieter die Grenze zur Steuerpflicht?

Aktuelles 05/2015


Ausgabe Mai 2015

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Unternehmer
    – Üblicher Betrug gefährdet Vorsteuer des Empfängers
    – Den Investitionsabzugsbetrag nachträglich aufstocken
  • Gesetzgebung
    – JStG 2015: Regierungsentwurf ergänzt Gesetz um Wünsche des Bundesrats
  • GmbH-Geschäftsführer
    – VGA: Kapitalgesellschaft als nahestehende Person
    – Betrieb gewerblicher Art als Schuldner der Kapitalerträge?
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    – Häusliches Arbeitszimmer wegen kleinem

Aktuelles 04/2015


Ausgabe April 2015

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Unternehmer
    – Wechsel der Steuerschuld: Übergangszeit bei Metalllieferungen erneut verlängert
    – Innergemeinschaftliche Lieferung: Abnehmer muss identifizierbar sein
    – Umsatzsteuervoranmeldung vom 11.01. fällt nicht in Zehn-Tages-Frist
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    – Rabatte von dritter Seite: Verwaltung erkennt günstige Rechtsprechung an
    – Wo liegt der Lebensmittelpunkt bei berufstätigen Lebensgefährten?
  • Hausbesitzer
    – Ist der Rückbezug auf veraltete Werte verfassungswidrig?
  • Alle Steuerzahler
    – Ausbildungswille des Kindes muss stichhaltig nachgewiesen werden
    – Handwerkerleistungen: Auch Kosten für Dichtheitsprüfungen sind begünstigt
  • Gesetzgebung
    – Korrekturen zum Jahressteuergesetz und zum Mindestlohn

Aktuelles 03/2015


Ausgabe März 2015

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Gesetzgebung
    – Jahressteuergesetz 2015: Was ändert sich für Unternehmer Arbeitgeber und Arbeitnehmer?
    – Jahressteuergesetz 2015: Was ändert sich für Privatpersonen?
    – Steuerhinterziehung: Die Fakten zur strafbefreienden Selbstanzeige ab 2015
    – Mindestlohn: Diese Aufzeichnungs- und Meldepflichten müssen Sie beachten
  • Unternehmer
    – BMF passt Verwaltungsanforderungen an technischen Fortschritt an
    – Derzeitige Privilegierung von Betriebsvermögen ist verfassungswidrig
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    – Reisekostenreform 2014: BMF ergänzt seine bisherigen Verwaltungsaussagen
  • Alle Steuerzahler
    – Neue „Mütterrente“: Wie hoch fällt der Steuerzugriff aus?

Aktuelles 01/2015


Ausgabe Januar 2015

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Gesetzgebung
    – Mindestlohn: Besonderheiten der Berechnung Haftung und Sanktionen
  • Unternehmer
    – Umsatzsteuer-Voranmeldung für elektronische Dienstleistungen
    – EU- oder deutsches Recht: Wann Unternehmer die Wahl haben
    – Ausländische Betriebsstätten: Neue Verordnung regelt steuerliche Gewinnaufteilung
    – Nachträglicher Betriebsausgabenabzug ist verfahrensrechtlich möglich
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    – Umzug: Beträge für Unterrichtskosten und Umzugsauslagen erhöhen sich
    – Abfindungen in einem Kalenderjahr auszahlen
  • Hausbesitzer
    – Grunderwerbsteuer: Folgelastenbeitrag fließt nicht in Bemessungsgrundlage ein
  • Alle Steuerzahler
    – Behindertenpauschbetrag: Pflegeleistungen können nicht noch zusätzlich abgezogen werden
    – Auch Erstattungszinsen aus Altjahren müssen versteuert werden

Aktuelles 12/2014


Ausgabe Dezember 2014

pdf_icon

Darin finden Sie folgende Themen.

  • Unternehmer
    – Ordnungsgemäße Rechnung: Verweis auf weitere Geschäftsunterlagen ist zulässig
    – Grunderwerbsteuer: Mittelbarer Gesellschafterwechsel kann sich aus schuldrechtlichen Bindungen ergeben
    – Reverse Charge: BMF klärt Zweifelsfragen der Bauleister
  • Gesetzgebung
    – Selbstanzeige: Bedingungen für Straffreiheit verschärft
  • GmbH-Geschäftsführer
    – Kirchensteuer auf Abgeltungsteuer: BZSt verlängert Frist
    – Zinsloses Darlehen: Ist der Aufwand aus dem Verbrauch des Nutzungsvorteils als Betriebsausgabe abziehbar?
  • Hausbesitzer
    – Vermietungsverluste: Vermieter muss Einkünfteerzielungsabsicht verfolgen
    – Photovoltaikanlage: Umsatzbesteuerung des Privatverbrauchs neu geregelt
  • Alle Steuerzahler
    – Eheähnliche Lebensgemeinschaft: Keine Zusammenveranlagung möglich
    – Übungsleiterfreibetrag: Welche Tätigkeiten sind konkret begünstigt?
    – Erstattete Nachzahlungszinsen werden nich verzinst